Slide Justizia Bronze IT-Recht > Rechtsgebiete Vertragsrecht > AGB-Recht > Unternehmensgründung > Verträge / AGB Vertragsausgestaltung > Vertragsverhandlung > Ausgestaltung allgemeiner Geschäftsbedingungen > Unternehmensgründung Verträge / AGB > Gesellschaftsgründung > Kooperationsverträge > Geschäftsmodelle > Due Diligence Unternehmensgründung > Unternehmenskauf > Unternehmensnachfolge > Vertragsverhandlung > Markenanmeldung > Lizenzrecht >

Due Diligence Unternehmensnachfolge

Als Rechtsanwalt im Bereich der Unternehmensnachfolge beschäftige ich mich aktiv mit der rechtlichen Beratung zum Themenkomplex Due Diligence. Due Diligence bedeutet in diesem Zusammenhang die aktive rechtliche Prüfung, Bewertung und Beratung eines Unternehmens und bezieht sich hierbei zum einen auf die vorhandenen Verträge des Unternehmens sowie der entsprechenden Anfertigung von hieraus resultierenden Dokumenten. In der Praxis ist dies häufig vorzufinden bei Unternehmensausgründungen, Käufen und Verkäufen von Unternehmen sund wie Unternehmensnachfolgen. Eine aktive Betreuung aktiver Fragestellungen und Problemschwerpunkten kann ich als Rechtsanwalt im Bereich von Due-Diligence-Prozessen bzgl. der Unternehmensnachfolge anbieten.

Im Bereich von Unternehmensnachfolgen sind im Rahmen von Due-Diligence-Prozessen häufig, jedoch nicht immer, die folgenden Themenkomplexe betroffen:

  • rechtliche Prüfung des praktizierten Geschäftsmodells;
  • rechtliche Prüfung bestehender Kundenverträge (Softwareverträge / Lizenzverträge, Kooperationsverträge, Franchiseverträge)
  • Gesellschaftsverträge, Arbeitsverträge und Geschäftsführerverträge (Bearbeitung erfolgt durch hierauf spezialisierte Rechtsanwälte)
  • Rechtliche Prüfung der Gesellschaftsstruktur;
  • rechtliche Prüfung Lieferantenverträge

Gern stehe ich Ihnen im Rahmen des anstehenden Due Diligence Vorganges bei Ihrer Unternehmensnachfolge beratend und ausgestaltend zur Seite. Ich möchte in diesem Zusammenhang, und vor allem auf die Rechtsgebiete Gesellschaftsrecht und Arbeitsrecht, auf die Zusammenarbeit mit der Rechtsanwaltspartnerschaft Merz & Stöhr verweisen und stelle zu den entsprechenden Fachanwälten Kontakt her.

Als bundesweit aktiver Rechtsanwalt für das Recht der Unternehmensnachfolge befindet sich die Mehrzahl der betreuten Mandanten und Unternehmen im Gebiet Sachsen. Hierbei sind gerade die Städte Dresden, Chemnitz, Pirna und Freiberg als Sitz der Mandantschaft hervorzuheben. Jedoch richtet sich meine Beratung auch an Unternehmen bspw. mit den Standorten Bautzen, Meißen, Großenhain, Dippoldiswalde, Leipzig, Zwickau und weiteren Städten und Kommunen.

Tobias Stöhr

Gechäftsführer

    Menü